Sperrholz auf Höhenflug

26.9.2017

Flugzeugsperrholz

Ein wahrhaft luftiges Holz kommt bei der Wiener Firma „Craftlab“ zum Einsatz: Diese hat sich auf die Restaurierung und den Nachbau von historischen Flugzeugen spezialisiert und verwendet dafür ein besonderes Material von Frischeis, das bereits in vielen anderen Bereichen sein Können gezeigt hat: Die Rede ist vom Multitalent Sperrholz – genauer gesagt von speziellem Flugzeugsperrholz aus Birke.  

 

Ideale Eigenschaften für luftige Höhen

Warum gerade Sperrholz für den Flugzeugbau zum Einsatz kommt, erklärt sich durch die besonderen Eigenschaften: Es ist formstabil und doch formbar. Darüber hinaus ist es leicht und „verträgt“ sich ideal mit den historischen Flugzeugteilen. Und so kommt es, dass dieser Alleskönner eben auch hier seine vielfältigen Talente unter Beweis stellen darf – zusätzlich zu den vielen anderen Anwendungsbereichen: Ob im Kinderzimmer als Spielzeug, im Büro als Lampe oder eben in luftigen Höhen als Flugzeug – Sperrholz ist überall zu Hause.

 

Flugzeugsperrholz auf einen Blick:

  • Flexibel und biegsam
  • Stabil und langlebig
  • Fugenfreie Oberfläche
  • Leicht zu bearbeiten
  • Gute Klebeeigenschaften
  • Wasser- und hitzebeständige Verleimung
  • Ökologisch
  • Vielfältige Anwendungsgebiete: Innenverkleidungselemente, Lampen, Möbel, Modellbau, Spielzeuge, Puzzle, Geschenkkarten, Schlüsselkarten, Postkarten, Geschenk- und Luxusverpackungen, Weinflaschenbehälter, Aufkleber und Schilder

Passende Produkte

Flugzeugsperrplatte Birke II
Stärke-Länge-Breite
1,5 mm / 1.550 mm / 1.550 mm

Flugzeugsperrplatte Birke II
Stärke-Länge-Breite
2,5 mm / 1.550 mm / 1.550 mm

Flugzeugsperrplatte Birke II
Stärke-Länge-Breite
0,8 mm / 1.550 mm / 1.550 mm

Flugzeugsperrplatte Birke II
Stärke-Länge-Breite
2 mm / 1.550 mm / 1.550 mm