Mittelmeer-Feeling mit Holz-Note

11.10.2017

Mit seinem türkisblauen Wasser lockt der Wörthersee bereits seit über 100 Jahren Sonnenanbeter und Wassersportler nach Kärnten. Für diese bietet das Strandbad Klagenfurt zahlreiche Möglichkeiten, den Sommer zu genießen – und nach dem Neubau eines Kabinentrakts gibt es nun Platz für alle. Dazu hat auch JAF einen Teil beigetragen ...

Sommerfrische trifft auf Wasseraction – so könnte man das Strandbad Klagenfurt beschreiben. Es ist ein Ort mit Geschichte, die vor allem in der Architektur des Gebäudes gut zu erkennen ist: Während das Haupthaus und die Nebengebäude aus dem Jahr 1927 stammen, erstrahlt einer der Kabinentrakte nun im ganz modernen Kleid. Hinter dieser harmonischen Kombination stecken die Architekten „spado architects“ sowie „Architekturbüro Roth“. Sie nahmen die Herausforderung an, beim neuen Gebäude möglichst viele Kabinen und Kästchen auf sehr komprimiertem Raum zu bauen. Dank platzsparender und durchdachter Planung kann sich das Ergebnis nun sehen lassen: Im neuen Trakt entstanden 455 Kabinen und 524 Kästchen für die eine beeindruckende Menge Sperrholz zum Einsatz kam: Insgesamt zwei LKW-Züge des Materials bestellte die ausführende Tischlerei Oberascher dafür bei der Frischeis-Niederlassung in Villach.

Auszeit am Wörthersee

Bei den neuen Kästchen und Kabinen kam natürlich nicht irgendein Sperrholz zum Einsatz: Vor allem die Qualität stand bei der Suche im Vordergrund, weshalb die Wahl auf Siebdruckplatten der Firma UPM fiel – zugeschnitten direkt von Frischeis Villach. Zur selben Zeit wurden in der Tischlerei Oberascher die Rahmen-Konstruktion für die Türen gefertigt und sowohl Innen- als auch Außenseite mit einer Interior- bzw. Exteriorplatte verkleidet. Auch hierfür fertigte JAF Villach die Zuschnitte an.

Dank des Teamworks konnte schließlich die enorme Menge an Kästchen und Kabinen binnen kurzer Zeit fertiggestellt werden. Das Resultat ist ein Gefühl von Mittelmeer mitten in Kärnten: Mit seinen zahlreichen mediterran anmutenden Innenhöfen, Pergolen und Rankgerüsten lädt der neue Kabinentrakt dieser Top-Urlaubslocation zum Verweilen und Genießen ein.


Tipp

Das Strandbad Klagenfurt ist nicht das einzige Projekt am Wörthersee, bei dem Holz von JAF Villach verwendet wurde: Auch der Pyramidenkogel, der weltweit höchste Holzaussichtsturm, ist einen Besuch wert. Aber das ist eine andere Geschichte …

Projektdetails Strandbad Klagenfurt:

Architekten: spado architects & Architekturbüro Roth
Ausführende Tischlerei: Felix Oberascher

 

Von JAF geliefertes Material:

Passende Produkte

Betonschalungsplatte Birke
Stärke-Länge-Breite
9 mm / 1.500 mm / 3.000 mm

Siebdruckplatte Birke
Stärke-Länge-Breite
30 mm / 1.525 mm / 2.500 mm

Max Compactplatte Exterior F-Qualität Modulo 1000 Corro 429 NT
Stärke-Länge-Breite
8 mm / 920 mm / 420 mm

3-Schicht Naturholzplatte Fichte A+/B
Stärke-Länge-Breite
19 mm / 5.000 mm / 2.050 mm