Urlaub im Nest aus Lärchenholz

28. September 2016

Unser Urlaubstipp befindet sich in Osttirol und nimmt das Motto „Ab ins Holz“ wortwörtlich: Der „Ufogel“ in Nußdorf/Debant bei Lienz ist beinahe komplett aus Lärchenholz gebaut. Durch den Stelzenbau schwebt die einzigartige Holzhütte scheinbar auf der Wiese, erreichbar ist sie nur über einen Holzsteg. Auch ihre Form ist besonders: Der geschlossene Bau bietet das perfekte Refugium für Paare, Familien oder Freunde, die das Besondere schätzen und die Nähe zur Natur suchen. Diese finden die „Ufogel“-Bewohner übrigens sowohl in der unberührten Naturlandschaft, die das Ferienhaus umgibt, als auch in der Innengestaltung: Dabei kamen ausschließlich natürliche Materialien aus der Region zum Einsatz.

Für eine unvergessliche Urlaubszeit sorgt die perfekte Ausstattung: Bei der Wohnküche inklusive Kochnische, dem Kaminofen für wohlig-warme Abendstunden, dem Schlafzimmer mit Zirbenbett und dem außergewöhnlichen Badezimmer bleiben keine Wünsche offen. Besonders daran ist vor allem der Ausblick, den Urlauber von hier oder auch vom großen Panoramafenster inklusive Liegewiese aus genießen. Der Blick auf die atemberaubenden Lienzer Dolomiten, die Pustertaler Bergspitzen und das „Kärntner Tor“ bietet quasi „Live-TV“, bei dem man ruhig einmal die Seele baumeln lassen kann.

Übrigens: Der Name „Ufogel“ ist auf die besondere Form der Holzhütte zurückzuführen. Kompakt und zugleich ein wenig skurril erinnert diese zum einen an einen Urvogel, zum anderen an eine Unterkunft von einem anderen Stern. So oder so – dieses besondere Ferienhaus ist ein echter Tipp!