Nordisches Terrassenglück

19. März 2019

Nordisches Terrassenglück

Lange Mitsommernächte in denen die Sonnen nicht untergeht und bitterkalte, dunkle Winter: Die Finnen kennen sich mit Witterungsextremen aus und sind bekannt für ihre Liebe zur Natur. Kein Wunder, dass sich die Nordmänner und -frauen gerade was die Terrasse anbelangt  nicht mit „halben Sachen“ zufrieden geben.

Bei dem in Finnland entwickelte WPC (Wood Plastic Composite) aus dem Hause UPM handelt es sich um ein recyclebares Verbundmaterial aus Holzfasern und Kunststoffen. Technische Innovation verbindet sich hier gekonnt mit Nachhaltigkeit. Das Terrassensortiment von UPM wird an Produktionsstandorten in Finnland und Deutschland gefertigt.
 

Ultra pflegeleicht

Wein-, Öl- und andere Flüssigkeitsflecken stellen für viele Verbunds-Materialien ein Problem dar – beim ProFi Deck von UPM können diese einfach abgewischt werden. Die Oberflächenstruktur verhindert, dass die Flecken in das Material eindringen. Durch den hohen Reibungskoeffizienten bleiben die Dielen zudem bei Nässe rutschfest.
 

Beeindruckende Farbbeständigkeit

UPM ProFi Deck überzeugt durch Farben aus der finnischen Natur. Wälder, Seen, Schnee und Granit prägen die finnische Landschaft und inspirierten die Designer zu diesem klaren und nordischen Look. Im Gegensatz zu Holz ist das Material WPC zudem wesentlich weniger lichtempfindlich und vergraut nicht.
 

Natürliches Feeling

Die Terrassendielen ProFi Deck von UPM fühlen sich natürlich und angenehm an. Die Dielenoberfläche überzeugt durch ihre Kratzfestigkeit und lädt zum Barfußlaufen ein. Holz-Splitter im Fuß gehören mit diesen Dielen der Vergangenheit an.
 

Alle Vorteile auf einem Blick

  • Pflegeleicht und witterungsbeständig
  • Natürliches Aussehen, angenehme Haptik
  • Rutschfeste und splitterfreie Oberfläche
  • Große Auswahl an Komponenten und Dielenzubehör
  • Hoher Anteil an wiederverwertetem Material (55–95 %) beim Herstellungsprozess
  • Kein „Vergrauen“ und lange Farbbeständigkeit