Lieblingsplatzerl aus Altholz

20. Dezember 2018

 

In der Bäckerei Kuhn gibt es neben köstlichem Gebäck und Mehlspeisen einen weiteren Hauptdarsteller: Dank Altholz von JAF genießen Gäste ihr Frühstück, ihre Mittagspause oder ihren Nachmittagskaffee im gemütlichen Ambiente – entworfen und umgesetzt von Deml Design.

 

Knuspriges Brot, frische Brezn, köstliche Torte … Seit über 100 Jahren verwöhnt die Bäckerei & Konditorei Kuhn mittlerweile ihre Kunden – und das an 17 Standorten in Bayern. Auch die Filiale in Holzkirchen nahe München lädt zum Genießen ein: Zusätzlich zum herkömmlichen Bäckerei-Verkauf wurde hier ein Café eingerichtet, das neben Frühstücksvariationen und Kaffeejause auch Mittagsmenüs bietet. Das Konzept zur urig-stimmigen Innenausstattung stammt von Deml Design, das Material von JAF Salzburg.

 

Neue Backstube, altes Holz

„Ziel war es, im Inneren des modernen Gebäudes ein Café der etwas anderen Art entstehen zu lassen“, schildert Christian Deml, Inhaber von Deml Design. Dass dieses Vorhaben geglückt ist, zeigt das stimmige Ergebnis: 3-Schichtplatten aus sonnenverbranntem Altholz bilden einen idealen Kontrast zu den klaren Linien der modernen Architektur. Sie wurden an Decke, Wänden und Möbeln verbaut. So verwandelt sich die Verkaufstheke im Nu zur urigen Bäckerstube. Darüber hinaus wird der große Raum durch Nischen, Sitzgruppen und Kuben gegliedert. „Die Sitz-Kuben aus Altholz sind ideale Rückzugsorte: Hier kann man in aller Ruhe eine Pause machen und seinen Kaffee oder seine Jause genießen. So findet jeder Gast sein persönliches Lieblingsplatzerl“, erklärt Christian Deml den Hintergrund zur originellen Idee.

Gelungenes Teamwork

Familie Kuhn ist zufrieden mit der Umsetzung, denn die Gäste nutzen das gemütliche Café gerne. Und auch Christian Deml ist begeistert – von Konzept, Realisation und Teamwork: „Wir arbeiten bereits seit einigen Jahren mit JAF zusammen. Ob Sortiment, Verfügbarkeit oder Lieferzeit – JAF ist zuverlässig und das erleichtert unsere Planung erheblich.“

 

Projektdetails: