Holz-Optik bei WPC weiter stark gefragt

29. März 2018

Mit dem Frühling steht auch die Terrassen-Saison vor der Tür: Ob cWPC-Dielen im authentischen Holz-Look oder unsichtbare Befestigungen für Thermoholz-Terrassen – JAF-Produktmanager Dominik Füreder kennt die aktuellen Trends für den "Wohnsalon im Freien". Eines haben sie jedenfalls alle gemeinsam: Die ideale Terrasse sollte langlebig, pflegeleicht und ein Hingucker sein.

 

Der Trend zu Holz-Produkten zeigt sich zurzeit überall – so auch beim Terrassen-Sortiment. Der Holzgroßhändler J. u. A. Frischeis bestätigt diese Tendenz und kennt zugleich eine passende Alternative: "Wer die Optik des Naturproduktes schätzt, aber eine pflegeleichte und zudem langlebige Terrasse sucht, ist mit WPC ideal beraten", sagt Dominik Füreder, Produktmanager Terrasse bei JAF. WPC (Wood Plastic Composite) gilt als "Alleskönner" unter den Terrassen und hat sich mittlerweile längst seinen Platz im Terrassen-Sortiment gesichert.

Schutz durch Ummantelung

Die Bandbreite an WPC-Terrassen lässt kaum mehr Wünsche offen. Insbesondere der amerikanische Marktführer TimberTech® erweitert sein Sortiment laufend: Die neue Tropical-Kollektion bringt den Look von handgearbeiteten Hartholzdielen in heimische Gärten. Dabei lassen Farbtöne wie "Antique Palm", "Caribbean Redwood", "Antigua Gold" und "Amazon Rain" den Hauch von Exotik bereits erahnen. Neben der authentischen Holz-Maserung punkten die TimberTech®-Terrassen mit ihrem besonderen Aufbau: Dank ihrer Zusammensetzung aus 52 Prozent Ahorn-Fasern und 48 Prozent Kunststoff vereinen sie die guten mechanischen Eigenschaften des natürlichen Rohstoffs mit der Widerstandsfähigkeit von Polyethylen (PE). Diese mittlerweile bewährte Technologie wurde darüber hinaus weiter entwickelt und ist nun unter dem Namen „capped Wood Plastic Composite“ bekannt. "Diese 'cWPC'-Dielen sind durch eine Rundum-Ummantelung mit einer Polyethylen-Schicht noch beständiger. In der Außenhülle befinden sich keine Holzfasern", berichtet Füreder. Wie lange die Lebensdauer tatsächlich ist, zeigt die 30-jährige beschränkte Garantie, die TimberTech® auf Materialfehler und gegen Flecken sowie Ausbleichen gewährt.

Gute Durchlüftung für Holz-Terrassen

Für die lange Lebensdauer von Holz- und Thermoholz-Terrassen ist unter anderem auch die Befestigungsart maßgeblich. Denn im Außenbereich gilt: Holz auf Holz gesellt sich nicht immer gern. Hier sollte besonders auf eine optimale Durchlüftung geachtet werden. Für Terrassen aus Thermo-Esche und -Kiefer bietet Frischeis die ideale Lösung – Dominik Füreder erklärt: "Mit dem unsichtbaren Befestigungsclip Profix 2+ wird eine konstruktive Trennung zwischen Diele und Unterkonstruktion erreicht. Dank dieses Abstandes von 7 mm kann das Holz besser trocknen, wodurch sich die Lebensdauer der Terrasse erheblich verlängert." Zudem ist die Befestigung unsichtbar, weist keine sichtbare Verschraubung auf und garantiert einen fixen Fugenabstand.

Terrassen online planen

Ob WPC, thermisch modifiziertes, heimisches oder exotisches Holz – mit dem JAF Terrassen-Designer kann der "Wohnsalon im Freien" inklusive Unterkonstruktion, Stellfüße, Befestigung und weiteres Zubehör entworfen und in verschiedenen Varianten ausprobiert werden. Mit nur wenigen Klicks erhalten Planer eine vollständige Materialliste inklusive Aufbau-Skizze.
Eine Übersicht über das vollständige Terrassen-Sortiment von J. u. A. Frischeis liefern zudem der aktuelle Katalog, der Online-Shop von JAF sowie die jeweilige Niederlassung vor Ort. Auf insgesamt 2 000 m² Außenfläche können die verschiedenen Terrassendielen in unterschiedlichen Vergrauungsstadien begutachtet werden – Fachberatung inklusive.

Passende Produkte

WPC Terrassendiele TimberTech® Tropical Amazon Rain
Stärke-Länge-Breite
24 mm / 4.880 mm / 136 mm

WPC Terrassendiele TimberTech® Tropical Antigua Gold
Stärke-Länge-Breite
24 mm / 4.880 mm / 136 mm

WPC Terrassendiele TimberTech® Tropical Antique Palm
Stärke-Länge-Breite
24 mm / 4.880 mm / 136 mm

Befestigungsclip Profix 2+
Stärke-Länge-Breite
20 mm / 90 mm / 35 mm