Gut geschützt dank Nut & Feder

19. Jänner 2017

Das Holz-Fassadenprofil Rhombo Solo punktet optisch mit der modernen Eleganz einer Parallelogramm-Schalung, übertrifft ihr Vorbild allerdings durch einen praktischen Vorteil: Dank ihres Nut-Feder-Profils werden UV-beständige Unterspannplatten überflüssig und das Verlegen somit wesentlich einfacher als bei einer Parallelogramm-Fassade. Werden die Nut- und Feder-Profile miteinander zu einer geschlossenen Fläche verbunden, sorgen sie für besonders hohe Stabilität. Zudem ist Rhombo Solo auch ohne zusätzliche Folie winddichter und weist einen höheren Isolierungsgrad auf.

Ein weiteres Highlight: Der Einsatz der schwarzen Kontrastfeder erzeugt durch die Sichtfuge eine besonders spannende Fassadenoptik.

Auf einen Blick

  • Geschlossene Nut-Feder-Fassade, Rückseite mit Trockennut.
  • Durch die schwarze Kontrastfeder entsteht die Optik einer Parallelogramm-Schalung.
  • Verdeckte Befestigung möglich.
  • Einfache und schnelle Montage.
  • Verlege-Richtung: horizontal.
  • Fassadenprofil mit schwarzer Feder macht Unterspannbahn überflüssig.

Passende Produkte

Profilholz Rhombo Solo Sibirische Lärche VEH AB Feder schwarz
Stärke-Länge-Breite
24 mm / 4.000 mm / 95 mm

Profilholz Rhombo Solo Sibirische Lärche VEH AB Feder schwarz
Stärke-Länge-Breite
24 mm / 5.100 mm / 95 mm