Zementgebundene Spanplatte

Die zementgebunden Spanplatte CETRIS® ist ein hochwertiges Plattenmaterial mit außergewöhnlichen Eigenschaften, bestimmt für Fußbodensysteme, Dachgeschoßeinbauten, Dachaufbauten und hinterlüftete Fassaden mit Anforderungen an den Brandschutz und den Schallschutz. Die zementgebundenen Spanplatten CETRIS® werden entsprechend den Produktnormen EN633, EN634-1 und N634-2 hergestellt.

Die Struktur der Platten wird durch das Zusammenpressen der mit Zement umhüllten Holzspäne gebildet. Die feineren Späne werden beidseitig auf die gröbere Mittelschicht aufgetragen, deshalb ist die Oberfläche der Platte weitestgehend glatt.

Technische Daten der CETRIS®-Platten

Übersicht Normwerte tatsächliche Werte
Rohdichte EN323 mind. 1.000 kg/m³ 1.350 kg/m³
Biegezugsfestigkeit EN310 mind. 9,0 N/mm² 11,5 N/mm²
Elastizitätsmodul EN310 mind. 4.500 N/mm² 6.800 N/mm²
Wärmeleitfähigkeit EN12 664   0,20 – 0,29 W/mK
Brandwiderstand EN13 501-1   A2-s1, d0

 

Vorteile

  • Umweltfreundlichkeit: Die zementgebundenen Platten sind umweltfreundlich. Die Platten beinhalten keine Gefahrenstoffe wie Asbest oder Formaldehyd, sie sind benzin- und ölbeständig.
  • Feuerbeständigkeit: Die zementgebundene CETRIS®-Platte ist feuerfest. Sie ist laut der europäischen Norm EN 13501-1 hinsichtlich der Feuerreaktionsklasse als A2-s1, d0 - nicht brennbar eingestuft.
  • Feuchtebeständigkeit: Die zementgebundene CETRIS®-Platte ist dank ihrer Feuchtigkeitsbeständigkeit der optimale Baustoff sowohl für feuchte Innenräume als auch für die Außenräume.
  • Schalldämmung: Die CETRIS®-Platten sind schalldämmend (Luftschalldämmung 30-35 dB)
  • Leichte Be- und Verarbeitung: Die zementgebundene CETRIS®-Platten lassen sich mit allen üblichen Holzbearbeitungsmaschinen bearbeiten. Die Platten kann man bohren, schneiden, fräsen und schleifen.

CETRIS Basic

Zementgebundene Spanplatte mit glatter, zementgrauer Oberfläche in den Standardstärken 8 – 32 mm und Grundabmessungen 3350 x 1250 mm.

CETRIS Profil

Zementgebundene Spanplatte mit einer Oberfläche in Holz- und Schieferstruktur und Standardabmessungen 3350 x 1250 mm bzw. in den Stärken 10 und 12 mm. Aufgrund des Designs werden die Platten vorwiegend in der Fassade und als Verkleidung von Innenräumen eingesetzt.

CETRIS Finish

Zementgebundene Spanplatte in den Stärken von 10 – 32 mm und einer glatten, grundierten und auf Wunsch nach RAL- oder NCRS-Farbe endbeschichteten Oberfläche. Standardabmessungen sind 3350 x 1250 mm und können im Rahmen der werksmöglichen Konfektionierleistungen auch weiter bearbeitet werden. Der Hauptanwendungsbereich ist dementsprechend als Fassadenplatte außen.

Anfrage Holzbau

Bitte geben Sie uns Ihr Interesse bekannt:
Ihre Kontaktdaten:
Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.