Vorgehängte Hinterlüftete Fassade

Bewährt seit Jahrhunderten

Bei der Vorgehängten Hinterlüfteten Fassade handelt es sich um ein Fassadensystem, das sich bereits seit Jahrhunderten als hochwirksam bewährt. Besonders im klimatisch rauen Alpenraum gewinnt das mit Hilfe modernster Technik ausgereifte Fassadensystem immer mehr an Bedeutung für den Wärme- und Witterungsschutz von Gebäuden. Die vielen gestalterischen Möglichkeiten der Vorgehängten Hinterlüfteten Fassade bieten Raum für Innovation und persönlichen Stil. Zudem können unterschiedliche Werkstoffe kombiniert werden.

Hervorragende Leistungen in den Bereichen Schall-, Brand- und Blitzschutz machen dieses Fassadensystem zu einem hochfunktionalen Gebäudeelement, das aufgrund seiner geringen Schadensanfälligkeit besonders langlebig ist. Diese klaren technologischen Vorteile und die große Wandelbarkeit überzeugen auch Architekten und Planer von der Vorgehängten Hinterlüfteten Fassade.

Anpassungsfähiges Multitalent

Bei der Gestaltung von Vorgehängten Hinterlüfteten Fassaden sind Planer sowie Bauherrn kaum Grenzen gesetzt: Die Farbe sowie
das Material können nahezu frei gewählt werden. Hierdurch können Fassaden individuell an verschiedenste Gegebenheiten angepasst
werden und sind zudem durch viele Schutzfunktionen beeindruckende Alleskönner.

 

Je nach Ausführung, überzeugen Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden mit:

  • Thermischen Schutz bei Kälte und Hitze
  • Regen-Resistenz
  • Schutz bei Feuchte und Tauwetter
  • Brandschutz
  • Akustischer Schutz gegen Schall
  • Blitzabwehr

Überzeugende Energieeffizienz

Die Fassade ist, wie kein anderes Bauteil eines Gebäudes, den äußeren thermischen Bedingungen ausgesetzt und maßgeblich für das Raumklima im Inneren verantwortlich. Denn durch die Trennung von Innen und Außen wird durch die richtige Planung die Energieeffizienz eines Gebäudes deutlich gesteigert. Der Aufbau ist flexibel, dadurch kann die Dämmstoffdicke individuell an die Anforderungen des Gebäudes angepasst werden. Daher ist die Vorgehängte Hinterlüftete Fassade ideal für Neubau- und Sanierungsprojekte. Wärmedurchgangswiderstände können unkompliziert erreicht und bei Bedarf auch deutlich übertroffen werden. Zudem können Energiekonzepte auf Heizwärmebedarf, Kühlungsbedarf, sommerlichen Wärmeschutz und optimale Tageslicht-Qualität individuell zugeschnitten werden.

Nachhaltiger „Lebenszyklus“

Von der Rohstoffgewinnung und Herstellung der Baustoffe über die Errichtung, Nutzung und Modernisierung bis hin zu Rückbau und Recycling: der „Lebenszyklus“ eines Gebäudes hinterlässt in unserer Umwelt deutliche Spuren. Mit einer intelligenten, nachhaltigen Planung können diese Spuren jedoch gering gehalten werden. Die Vorgehängte Hinterlüftete Fassade unterstützt hierbei durch ihren nachhaltigen Aufbau, ihrer hochfunktionalen energetischen Wirkungsweise und der vollständigen Recycelbarkeit ihrer Bestandteile.

Wirtschaftliche Beständigkeit

Durch ihre hohe Schadensresistenz sorgen Vorgehängte Hinterlüftete
Fassaden maßgeblich für die Langlebigkeit von Gebäuden. Durch die konstruktiven Vorteile und die exzellenten thermischen Eigenschaften sind sie wahre Kostenbremsen. Die Trennung von Dämmung und Bekleidung sowie der dazwischen liegende Hinterlüftungsspalt, sorgen für eine besonders hohe Dauerhaftigkeit.

Positive Kostenfaktoren:

  • Kostensicherheit
  • Einsatz von bewährten Fassaden-Systemen
  • Witterungsunabhängige Durchführung einzelner Ausführungsabläufe
  • Kurze Gerüststandzeiten
  • Keine Entsorgungskosten während der Errichtung
  • Geringe Folgekosten durch Langlebigkeit der Fassade
  • Zuverlässige Kostenamortisation
  • Sicherheit durch Werterhalt

Materialvielfalt bei JAF entdecken

Je nach Anwendungsgebiet und individuellen Gestaltungsvorstellungen steht dem Planer bei JAF ein vielfältiges Spektrum an unterschiedlichsten Fassadensystemen und Werkstoffen zur Verfügung. Kriterien wie Qualität, Dauerhaftigkeit, Lichtechtheit und Frostbeständigkeit, beeinflussen die Langlebigkeit einer Fassade maßgeblich. JAF bietet daher ein breites Sortiment an Materialien – von der Holzfassade bis hin zur Compact Exterior Platte, um seinen Kunden das beste Angebot für hohe Design- und Qualitätsansprüche zu bieten.

Holzfassaden
In verschiedensten Varianten - je nach Geschmack individuell gestalten
MAX COMPACT EXTERIOR PLATTEN
Für schützende und kreative Außenanwendungen.
UPB® Boards aus Resysta
Vielseitiger, dauerhafter und nachhaltiger
Dämmstoffe
Senken den Energiebedarf und sorgen zusätzlich für Schallschutz

Baustoffe & Trockenausbau
Für Langlebigkeit, Wärmedämmung, Belastbarkeit, Temperaturbeständigkeit und vieles mehr