Liebe Kundinnen und Kunden!

Aufgrund der aktuellen Vorgaben der Bundesregierung bezüglich COVID-19, bleiben unsere Verkaufs- und Schauräume in Stockerau vom 1. April bis 2. Mai 2021 geschlossen. 

Gewerbekunden stehen unsere Services wie Bestellung (per Telefon, E-MailOnline-Shop), Lieferung und Abholung nach wie vor zur Verfügung. 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen frohe Osterfeiertage!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr JAF-Team

 

Furnierte Platte

Einzigartigkeit auf Platte

Furnier gehört zum Edelsten, was man aus Holz herstellen kann. Früher konnten sich nur Könige, Adlige und reiche Bürger furnierte Möbel leisten. Heute absolut erschwinglich, verschönert die einzigartige Oberfläche nun Millionen von Wohnzimmern, Küchen, Fluren und Schlafzimmern.

Das Beste ist gut genug
Für die Herstellung von Furnier eignen sich fast alle Holzarten. Jedes Echtholzfurnier ist ein wertvolles Unikat, das allen Produkten individuellen Charakter verleiht. Die Qualitätsanforderungen sind daher sehr hoch: Nur die besten Hölzer werden zur Herstellung von Furnier verwendet. Dank der hochtechnisierten Produktion kann das kreative Potenzial des Werkstoffes Holz voll ausgeschöpft werden.

Sortierung

 

Flader

Bei Flader handelt es sich um ein meist kegelartiges oder ovales Schnittbild, das durch Farb- oder Strukturunterschiede beim tangentialen Anschnitt entsteht. Die Sortierung „Flader“ umfasst ausschließlich fladersortierte Furniere.

 

Halbflader

Die Sortierung umfasst ausschließlich schlicht sortierte Furniere. Schlichte Furniere ähneln sich in ihrem Erscheinungsbild, daher wird bei der Sortierung auf relative Farbgleichheit geachtet.

 

Rift

Als Rift werden Furnierblätter bezeichnet, die durch eine spezielle Schnitttechnik eine besondere Maserung aufweisen. Hier verlaufen die Jahresringe des Holzes annähernd rechtwinklig zur Brettoberfläche. Die Sortierung „Rift“ umfasst ausschließlich schlicht bzw. riftsortierte Furniere.

Bildabwicklung

 

Gestürzt

Bei dieser Bildabwicklung wechseln sich eine „rechte“ und eine „linke“ Furnierseite ab. Hierfür werden die Furnierblätter zwei an zwei gespiegelt gefügt. Jedes Blatt ist das Spiegelbild des jeweils vorherigen Blattes. Durch diese Sortierung wird die Abwicklung eines Baums anschaulich abgebildet.

 

Geschoben

Bei dieser Bildabwicklung liegen immer dieselben Furnierseiten „oben“. Beim Beizen ergibt diese Abwicklung ein besonders harmonisches Farbbild.

 

Brettoptik

Um eine „Brettoptik“ zu erzielen, werden für diese Bildabwicklung die Furniere mehrerer Furnierpakete gemischt zusammengefügt. So entsteht die typische „Brettoptik“, die verleimtem Massivholz ähnelt. Mit bewusst aufgearbeiteten Splint kann die rustikale Natürlichkeit noch betont werden.

© Kaindl
© Kaindl

Träger schwarz grundiert

Furnierte Produkte versprechen im höchsten Maße Individualität. Muster und Maserungen von Furnierblättern unterstreichen die Einzigartigkeit des Materials. Auch offene Stellen wie Astlöcher oder Risse sind ein übliches Erscheinungsmerkmal dieser hochwertigen Holzprodukte. Damit das fertiggestellte Werkstück mit einem optisch einwandfreien Hintergrund überzeugt, werden die Träger ausgewählter furnierter Plattenprodukte mit einer schwarzen Grundierfolie versehen. Die Schicht verhindert einen Leimdurchschlag und sorgt für einen neutralen schwarzen Hintergrund. Vor allem rustikalen Oberflächen verleiht sie zusätzlich einen ganz besonderen Charakter! Bei Eurowood als „Träger schwarz grundiert“, Kaindl als „Blackback“ oder Europlac als „Träger schwarz“ erhältlich.

Eurowood Furnierte Produkte


Von rustikal bis modern – entdecken Sie die große Vielfalt an gefragten Laubholz- und Nadelholzsorten.


Altholzfurnier bringt seinen einmaligen Charakter in rustikalem Ambiente ebenso zur Geltung wie in der modernen Architektur.

Anfrage Platte dekorativ

Für welchen Bereich interessieren Sie sich?
Ihre Kontaktdaten
Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.